Neuigkeit

Der Stadtrat hat sich konstituiert.

Der neu in den Stadtrat gewählte Marco Nuzzi, FDP, führt das Ressort Jugend und Sport.

 

Marco Nuzzi, FDP, wurde am 21. Mai 2017 von den Stimmberechtigten als Ersatz für den im letzten Herbst verstorbenen André Bättig in den Stadtrat gewählt. Nachdem gegen die Wahl kein Rekurs eingegangen ist, konstituierte sich der Stadtrat an seiner Sitzung vom 1. Juni 2017 neu. Marco Nuzzi übernimmt das Ressort Jugend und Sport. Die übrige Ressortverteilung im Stadtrat bleibt unverändert.

„Ich freue mich auf meine vielseitigen Aufgaben im Ressort Jugend und Sport, aber auch im Gesamtstadtrat“, sagt Marco Nuzzi. Zu vielen Tätigkeitsfeldern der Abteilung Jugend und Sport hatte der neu gewählte Stadtrat bereits bisher Berührungspunkte oder eine besondere Affinität. Er ist deshalb überzeugt, sich rasch einarbeiten zu können.

Die neunmonatige Vakanz im Ressort Jugend wurde durch Stadtrat Urs Weiss überbrückt. Sein ausserordentlicher Einsatz als stellvertretender Ressortvorstand wurde vom Stadtrat bestens verdankt.

 

Der Stadtrat von Illnau-Effretikon im Bild:
Stadtrat Samuel Wüst, SP, Ressort Soziales
Stadtrat Philipp Wespi, JLIE, Ressort Finanzen
Stadtrat Urs Weiss, SVP, Ressort Tiefbau
Stadträtin Erika Klossner-Locher, FDP, Ressort Schule, 1. Vizepräsidentin
Stadtrat Mathias Ottiger, SVP, Ressort Gesundheit
Stadtpräsident Ueli Müller, SP, Ressort Präsidiales
Stadträtin Salome Wyss, SP, Ressort Sicherheit
Stadtrat Marco Nuzzi, FDP, Ressort Jugend und Sport
Stadtrat Reinhard Fürst, SVP, Ressort Hochbau, 2. Vizepräsident

Kontakt: praesidiales@ilef.ch