Neuigkeit

Effifäscht

Eingeschränkter Verkehr im Zentrum von Effretikon während des Effifäschtes

 

Im Zusammenhang mit dem Effifäscht (Stadtfest) gelten folgende Verkehrsbeschränkungen im Zentrum von Effre­tikon:

ALLGEMEINES FAHRVERBOT

Freitag, 25. Mai 2018, 07.00 Uhr bis
Sonntag, 27. Mai 2018, 24.00 Uhr

-         Bahnhof/Rikonerstrasse, Abschnitt Poststrasse bis Kreisel Zentrum

-         Bruggwiesenstrasse

-         Tagelswangerstrasse bis Einmündung Gartenstrasse

-         Zufahrt Märtplatz (ab 21. Mai 2018 eingeschränkt)

-         Rosenweg

-         Hinterbüelstrasse

Die Zufahrt für Anwohner und Lieferanten erfolgt gemäss den Weisungen der Ordnungsorgane vor Ort.

Der Parkplatz Hinterbüel, Effretikon, ist ab Montag, 21. Mai 2018, nicht mehr zugänglich. Besitzer-/innen von gültigen Parkkarten können mit dieser Parkkarte auf die umliegenden, öffentlichen Parkplätze ausweichen.

Die Umleitungsrouten via Brandrietstrasse sind signali­siert. Die Busse bedienen den Bahnhof Effretikon via Brandriet-/Bahnhofstrasse.

Gegen diese Verkehrsanordnungen kann innert 10 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Statthalte­ramt des Bezirks Pfäffikon Rekurs eingereicht werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begrün­dung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind ge­nau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Das Rekursverfahren ist kostenpflichtig; die Kosten hat die unterliegende Partei zu tragen. Einem allfälligen Rekurs wird die aufschiebende Wirkung entzogen. Begründung: Verkehrsanordnungen für Durchführung des Anlasses notwendig.

11. Mai 2018
Abteilung Sicherheit

Kontat: sicherheit@ilef.ch