Neuigkeit

Neuer Street-Workout-Park in Effretikon

Am Samstag, 20. Mai um 11 Uhr eröffnet Stadtrat Urs Weiss das neue Angebot beim Sportzentrum.

Street Workout steht für Training mit dem eigenen Körpergewicht unter freiem Himmel. Mit dem neuen Park beim Sportzentrum erhält Effretikon ein frei zugängliches Sportangebot, an dem man sich treffen und auch in der Gruppe trainieren kann.

Die Idee, in Effretikon einen Street-Workout-Park zu realisieren, kam vor einem knappen Jahr in Absprache zwischen der Sportförderung Kanton Zürich und dem Verein street-workout.com zustande. Die Jugendarbeit Effretikon wurde im Rahmen ihres Gesundheitsprojekts „Mein Körper“ involviert. „Körperliche Veränderungen spielen bei Jugendlichen eine grosse Rolle. Sie sind direkt davon betroffen und müssen lernen mit den körperlichen Veränderungen klar zu kommen, gesund und zufrieden zu sein. Ein Street-Workout-Park bietet eine niederschwellige Möglichkeit den eigenen Körper zu fordern und zu fördern“, erklärt Stefan Paraschivescu, Leiter Jugendarbeit Illnau-Effretikon.

Street Workout ist ein kreatives Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht, das jederzeit überall möglich und allen zugänglich ist. Es kann ohne eigentliche Trainingsgeräte betrieben werden. Für optimales Training und als Treffpunkt hat der Verein street-workout.com eigens Street-Workout-Parks konzipiert, die in der Schweiz bereits an 25 Standorten realisiert wurden. „Beim Street Workout spielt es keine Rolle, wie fit oder wie alt man ist, man braucht nur den eigenen Körper zum Trainieren. Dieser ist das beste Trainingsgerät der Welt und man hat ihn immer dabei. Wir sind sehr glücklich darüber, dass Effretikon nun über einen Park verfügt, der allen frei zugänglich ist und diese Sportart fördert", freut sich Roman Rindisbacher, Vereinspräsident street-workout.com.

Mit dem Ziel, der Bevölkerung in der Ostschweiz eine frei zugängliche, gesunde Freizeitbeschäftigung zu bieten und Begeisterung für Bewegung zu entfachen, unterstützt das Migros-Kulturprozent den Verein street-workout.com bei der Realisierung neuer Parks. Im Zuge dieser Zusammenarbeit hat das Migros-Kulturprozent einen Teil der Finanzierung des Street-Workout-Parks Effretikon übernommen.

Der Hauptbestandteil des Parks, ein Metallgerüst, wurde von der Firma Alder + Eisenhut in Ebnat-Kappel, gefertigt. Es ist wetterfest. „Unsere Erfahrung an den anderen Standorten zeigt, dass die Trainierenden den Parks Sorge tragen und sie ordentlich zurücklassen. Der Betrieb der Anlage ist kaum mit zusätzlichen Kosten verbunden“, versichert Roman Rindisbacher. Der Street-Workout-Park entspricht der Spielplatznorm.

Am 20. Mai ab 11 Uhr wird der Street-Workout-Park Effretikon offiziell eingeweiht. Stadtrat Urs Weiss begrüsst Medien sowie Interessierte aus der ganzen Bevölkerung und stellt das neue Angebot gemeinsam mit Street-Workout-Instruktoren vor. Letztere führen die Anwesenden danach in das Training mit dem eigenen Körpergewicht ein. Ausprobieren ist erwünscht. Die musikalische Untermalung kommt von einem DJ der Jugendarbeit. Fürs leibliche Wohl sorgt das Sportzentrum Effretikon. Es werden Würste vom Grill und Getränke offeriert.

Kontakt: sportzentrum@ilef.ch