Neuigkeit

Soforthilfe für Bondo

Der Stadtrat spricht 17'000 Franken für das von den Naturereignissen betroffene Dorf.

Durch einen massiven Bergsturz und anschliessende Murgänge wurde das Dorf Bondo und das Val Bondasca in den letzten Wochen schlimm verwüstet. Viele Menschen und Betriebe haben Hab und Gut verloren und sind durch die Katastrophe in eine akute Notlage geraten.

Als Zeichen der Solidarität folgt der Stadtrat dem Aufruf der Glückskette und  spendet 17‘000 Franken. Dies entspricht rund einem Franken pro Einwohner von Illnau-Effretikon. Das Geld soll für die Soforthilfe zu Gunsten der evakuierten Bevölkerung sowie für die Aufräum- und Wiederinstandstellungsarbeiten verwendet werden. Der Beitrag geht zu Lasten der budgetierten Inlandhilfe.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, selber zu spenden, finden Sie unter www.glueckskette.ch.

Kontakt: praesidiales@ilef.ch