Neuigkeit

Teilrevision Bau- und Zonenordnung

Der Stadtrat plant eine zentrale Mehrzweckanlage im Eselriet. Die öffentliche Auflage zur Umzonung dauert bis am 8. August 2017.

Die Umzonung betrifft das blau umrandete Gebiet.


TEILREVISION DER BAU- UND ZONENORDNUNG ILLNAU-EFFRETIKON
EINZONUNG ESELRIET
ÖFFENTLICHE AUFLAGE UND ANHÖRUNG GEMÄSS §7 PBG

Die Stadt Illnau-Effretikon plant den Neubau einer zentralen Mehrzweckanlage für Werkhof, Feuerwehr und Hauptsammelstelle im Eselriet. Dazu soll das Grundstück Kat.-Nr. IE1185 und ein Teil des Grundstückes Kat.-Nr. IE1187 (Eselrietstrasse) von der Reservezone in die Zone für öffentliche Bauten umgezont werden. Die davon betroffene Fläche liegt zwischen der Illnauerstrasse, der Schule und dem Sportzentrum Eselriet und umfasst 14‘199 m2.

Der Stadtrat hat mit Beschluss vom 1. Juni 2017 die Anpassung des Zonenplanes zur öffentlichen Auflage und Anhörung freigegeben.

Die Unterlagen liegen während 60 Tagen, vom 9. Juni bis 8. August 2017, bei der Abteilung Hochbau, Stadthaus, 3. Stock, Märtplatz 29, 8307 Effretikon, während den Schalteröffnungszeiten auf. Ebenso können Sie alle Unterlagen hier elektronisch einsehen:

Einzonung Eselriet: Erläuternder Bericht
Ergänzungsplan Nr. 9, Waldabstandslinien
Zonenplanänderung

Jedermann kann sich während der Auflage schriftlich zur Vorlage äussern. Die Eingaben sind bis 8. August 2017 an den Stadtrat Illnau-Effretikon, Märtplatz 29, 8307 Effretikon, zu richten. Über die nicht berücksichtigten Einwendungen wird gesamthaft durch den Grossen Gemeinderat entschieden.

Kontakt: hochbau@ilef.ch