Schüler/innenrat

Juni 2017

Wiederum geht ein erfolgreiches Schülerratsjahr dem Ende entgegen. Auch dieses Jahr konnte wieder ein Motto-Tag umgesetzt werden, Znünikioske laufen mittlerweile regelmässig und dem Wunsch der Schüler entspricht auch das Projekt eines Flohmarktes, der aber aus zeitlichen Gründen erst im Oktober 17 stattfinden wird.

Neu wurde die Leitung des Schülerrats vermehrt in die Hände der Schülerinnen und Schüler abgegeben. Präsident Roman Benker bzw. Vizepräsident Adonis Krasniqi (beide 6. Klasse) haben mehrere Versammlungen sehr gut geleitet. Auch das Protokoll wird nun jeweils von einem Fünft- oder Sechstklässler erstellt.

Die Schülerinnen und Schüler können fortan ihr Mandat im Schülerrat behalten, sofern sie dies wollen und nicht in eine andere Klasse überwechseln.

Somit ist auch ein Start mit der neuen Delegiertenrunde bereits in der 3. Woche des neuen Schuljahres möglich.

Wir freuen uns auf ein weiteres spannendes Jahr!

September 2016

Am Dienstag, 27. September 2016 fand die erste Delegiertenversammlung des neu zusammengesetzten Schülerrates statt. Die Schülerinnen und Schüler wurden mit einem kleinen Apéro empfangen. Währenddessen stellten sich die am Präsidium interessierten 5. und 6. Klässler vor und nannten ihre Gründe, weshalb sie dieses Amt ausführen wollen. Anschliessend wurde aus den drei Kandidaten ein Präsident und ein Vize gewählt.

Des Weiteren wurde von den anwesenden Lehrpersonen eine neue Idee vorgestellt. Die Idee ist, dass in Zukunft die Leitung der Versammlungen in den Händen des Präsidenten/Vizepräsidenten liegt. Dabei unterstützen sie ein schriftlich festgehaltener Ablauf und die anwesenden Lehrpersonen.

Die Delegierten erhielten den Auftrag, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler in den Klassenräten über die Wahl zu informieren und in ihren Klassen Ideen zu sammeln, die in Form eines Antrags in den Schülerrat gelangen könnten.

 

Juni 2015

Definitive Einführung des Znünikiosks
Die Lehrerschaft Schlimperg hat einer definitven Einführung des Znünikiosks zugestimmt. Anpassungsvorschläge wurden aufgenommen und sollen im Verlaufe des nächsten Jahres zusammen mit den Kindern besprochen und, so weit dies möglich und sinnvoll ist, umgesetzt werden.
Es werden weiterhin rund 5-6 Kioske pro Jahr stattfinden. Bei der Vorbereitung kommen wenn möglich verschiedene Klassen zum Zuge.

Überarbeitung der Fussballplatzregeln für den roten Platz
In allen Klassenräten wurden die bisherigen Regeln diskutiert, neue Vorschläge gesammelt und in den Schülerrat gebracht. Ein erster Entwurf ging an die Lehrerschaft, dann abermals in den Schülerrat. Inzwischen wurde die neue Regelung von zwei Schülerratsmitgliedern an der Lehrpersonenkonferenz vorgestellt. Interessant dabei sind Neuerungen wie ADL-Fussballtage (d.h. alle Kinder der 1.-3. Klasse haben den roten Platz auch einmal für sich), Mädchentag, Tag für andere Spiele etc.
Die neuen Regeln werden ab Schuljahresbeginn 2015/16 versuchsweise eingeführt und nach etwa einem halben Jahr überprüft.

Nun geht das Schuljahr 2014/15 bereits wieder dem Ende zu, was für den Schülerrat bedeutet, dass zu Beginn des neuen Jahres in allen Klassen neue Delegierte gewählt werden.
An der letzten Delegiertenversammlung in diesem Schuljahr verabschieden wir uns von einer initiativen Delegiertentruppe. Wir blicken auf eine interessante Zusammenarbeit zurück!

März 2014

Am Dienstag, 4. März 2014 fand die erste Delegiertenversammlung des Schüler/innenrats statt. 28 motivierte Klassendelegierte, der Schulleiter und die SR-Arbeitsgruppe der Lehrpersonen starteten die Versammlung mit einem Kinder-Apéro.
Anschliessend wurde fleissig gearbeitet und das Präsidium seitens Schüler/innen gewählt. Mit einem ersten grösseren Auftrag kehrten die Delegierten stolz in ihre Klassen zurück. Wir treffen uns nächstes Mal in Ottikon am Dienstag, 13. Mai 2014 .

2014

Eine Projektgruppe hat die Grundlagen für das Einrichten eines Schülerrates an der Schule Schlimperg erarbeitet. Erste Wahlen stehen noch vor den Sportferien 2014 bevor. Die Kinder der Unter- und Mittelstufe sind in je einer separaten Veranstaltung über den Schülerrate von der Projektgruppe informiert worden. Die erste Versammlung erfolgt nach den Sportferien, ein zweites Treffen findet dann nach den Frühlingsferien statt. Weitere Infos folgen.