Primarschule

Die Primarstufe ist in die Unterstufe (1.-3. Klasse) und die Mittelstufe (4.-6. Klasse) aufgeteilt.

Die wöchentlichen Unterrichtszeiten umfassen ab Schuljahr 2016/17 folgende Lektionen à 45 Minuten: 
1. Klasse 24 Lektionen
2. Klasse 24 Lektionen
3. Klasse 26 Lektionen
4. Klasse 29 Lektionen
5. Klasse 30 Lektionen
6. Klasse 30 Lektionen


Eintritt in die 1. Klasse der Primarstufe im Schuljahr 2018/19

Im August 2018 treten alle Schülerinnen und Schüler, die zwischen dem 1. Juni 2011 und 15. Juni 2012 geboren sind und alle zurückgestellten Kinder in die 1. Klasse über.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, wenn ein Kind den Kindergarten oder die Einschulungsklasse in Illnau-Effretikon besucht. Die Schulpflege teilt die Schülerinnen und Schüler den Schulen zu. Im Hinblick auf einen möglichst kurzen und ungefährlichen Schulweg werden die Kinder nach Möglichkeit einer Klasse im nächst gelegenen Schulhaus zugewiesen. Die Schulleitung nimmt die Einteilung in die Klassen vor. Dabei haben ausgewogene Klassengrössen und -strukturen Priorität. Zuteilungswünsche zu bestimmten Lehrpersonen können nicht berücksichtigt werden.

Die Klasseneinteilungen mit allen notwendigen Informationen (u.a. Stundenplan) erhalten Sie jeweils bis spätestens Ende Juni.

Der Informationsabend zum Übertritt in die 1. Primar hat am 15. November 2017 stattgefunden. Die Powerpointpräsentation ist hier zu finden.


Einschulungsklasse

Kindergartenkinder können bei besonderen Bedürfnissen (körperlicher Schwäche, mangelnder Schulreife usw.) die einjährige Einschulungsklasse besuchen. Die Kindergärtnerin nimmt in solchen Fällen frühzeitig Kontakt mit den Eltern auf.


Vorzeitige Einschulungen

Bis um ein Jahr jüngere Kinder können auf Beginn des Schuljahres in die erste Klasse aufgenommen werden. Die Eltern reichen ein begründetes Gesuch bis spätestens am 15. April an die zuständige Schulleitung ein.


Promotionen

Schüler und Schülerinnen, welche dem Unterricht folgen können, werden am Ende des Schuljahres definitiv promoviert.  Für solche, die dem Unterricht nicht zu folgen vermögen, kann am Ende des Schuljahres auf Antrag der Lehrperson oder der Eltern eine Wiederholung der Klasse beschlossen werden. Ausnahmsweise ist eine Repetition auch im Laufe des Schuljahres möglich.

Weitere Informationen erteilt Ihnen die Klassenlehrperson Ihres Kindes oder die Schulleitung.


Plus-Kurse

Plus-Kurse ermöglichen eine zusätzliche Förderung von überdurchschnittlich befähigten Primarschülern und Primarschülerinnen. Zur Zielgruppe gehören schulisch unterforderte Schüler und Schülerinnen, die ihrer Altersgruppe bezüglich intellektueller Leistungsfähigkeit weit voraus sind und trotz Differenzierung innerhalb der Regelklasse nicht genügend gefördert werden können. Aus der Gesamtbeurteilung geht hervor, dass das Überspringen einer Klasse zum gegebenen Zeitpunkt nicht sinnvoll ist.

Adressen der Primarschulhäuser

Effretikon

Schlimperg A

Schlimpergstrasse 18

Lehrerzimmer
052 343 16 56

schulleitungschlimperg@schule-ilef.ch

Schlimperg B

Brüttenerstrasse 9

Schulleitung R. Diem
052 343 07 66

 

Eselriet                

Sportplatzstrasse 7

Lehrerzimmer
052 354 12 75
Schulleitung O. Schottenhaml  
052 354 12 68

schulleitungeselriet@schule-ilef.ch


Illnau

Hagen Primar       

Hagenstrasse 26       

Lehrerzimmer                        
052 346 11 62
Schulleitung R. Bangerter        
052 346 17 24

schulleitungillnau@schule-ilef.ch


Bisikon

Schulhaus            

Hauptstrasse 2         

Lehrerzimmer                        
052 343 29 96                              

schulleitungeselriet@schule-ilef.ch


Ottikon

Oberes Schulhaus

Schulhausstrasse 12  

Lehrerzimmer                        
052 345 29 74                       

schulleitungeselriet@schule-ilef.ch

Unteres Schulhaus

Schulhausstrasse 2

Lehrerzimmer
052 345 31 39

schulleitungeselriet@schule-ilef.ch

 

Kyburg

Schulhaus            

Allmendstrasse 1       

Lehrerzimmer
Schulleitung S.Fretz                
052 232 94 64

schulleitungkyburg@schule-ilef.ch