Archiv Erweiterung Schulanlage Hagen

Abstimmung vom 14. Juni 2015

Die Stimmberechtigten haben die Vorlage zur Erweiterung der Schulanlage anlässlich der Gemeindeabstimmung vom 14. Juni 2015 gutgeheissen.

Resultat

Info-Veranstaltung

Mai 2015

Der Stadtrat unterbreitet die Vorlage den Stimmberechtigen zur Abstimmung. Der Urnengang findet am 14. Juni statt. Die detaillierte Vorlage geht aus der Abstimmungszeitung hervor. Diese ist hier abrufbar.

Am Mittwoch, 27. Mai, um 19.30 Uhr findet im Stadthaussaal Effretikon eine Informationsveranstaltung zur Abstimmung statt.

 

Januar 2015

Am 15. Januar informierte der Stadtrat im Rössli Illnau die Bevölkerung über das Projekt. Die Präsentation dazu finden Sie hier.

Beratung im Grossen Gemeinderat

November 2014

Der Grosse Gemeinderat befasst sich an seiner Sitzung vom 5. März mit dem Geschäft "Schulraumerweiterung und Bau einer Dreifachsporthalle, Genehmigung Bauprojekt mit Kostenvoranschlag und Genehmigung eines Zusatzkredites für die Erstellung einer Photovoltaikanlage".

Alle Unterlagen zum Geschäft finden Sie hier.

Siegerprojekt erkoren

Januar 2013

Das Preisgericht tagte am 15., 16. und 28. Januar 2013 und hat die Jurierung des Projektwettbewerbes abgeschlossen. Es wurden 28 völlig unterschiedliche Projekte eingereicht, welche es dem Preisgericht ermöglichten, anhand von verschiedenen städtebaulichen Interpretationen der verschiedenen räumlichen Umsetzungen, alle Aspekte zu diskutieren und gegeneinander abzuwägen.

Das Preisgericht empfiehlt der Bauherrschaft einstimmig, das erstrangierte Projekt Nr. 20 „SUNNY“ der Verfasser...

Architekt: Felber Fendt Architekten, 8005 Zürich
Landschaftsarchitekt: Hoffmann & Müller, 8003 Zürich
Bauingenieur: APT Ingenieure GmbH, 8042 Zürich

...zur Weiterbearbeitung und Ausführung.

Die Rangfolge:

1. Rang (Preissumme Fr. 42‘000.-)
Projekt-Nr. 20 „SUNNY“
Projektverfasser: Felber Fendt Architekten, 8005 Zürich

2. Rang (Preissumme Fr. 37‘000.-)
Projekt-Nr. 10 „ensemble“
Projektverfasser: Dorji Sigrist Dipl. Architekten FH / ETH, 6006 Luzern

3. Rang (Preissumme Fr. 32‘000.-)
Projekt-Nr.19 „Tick, Trick + Track“
Projektverfasser: ARGE Roman Hutter Architektur GmbH, 6005 Luzern & Baumann Lukas Architektur, 4051 Basel

4. Rang (Preissumme Fr. 27‘000.-)
Projekt-Nr. 21 „Krokus“
Projektverfasser: Marcel Baumgartner GmbH, 8003 Zürich

5. Rang (Preissumme Fr. 15‘000.-)
Projekt-Nr. 5 „Rundlauf“
Projektverfasser: Peter Saxer Architekten GmbH, 8004 Zürich

6. Rang (Preissumme Fr. 12‘000.-)
Projekt-Nr. 18 „Peter Pan“
Projektverfasser: müller verdan architekten eth sia, 8005 Zürich

7. Rang (Preissumme Fr. 10‘000.-)
Projekt-Nr. 13 „Spirou + Fantasio „
Projektverfasser: Andreas Buschmann Architekt, 8004 Zürich

Das Preisgericht und die Bauherrschaft gratulieren dem Siegerteam und den Preisträgern herzlich und bedanken sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, für die geleistet Arbeit und die weitgehend qualitätsvollen Projekte.