Lehrstelle als Forstwart/in

Die Stadt Illnau-Effretikon - zwischen Winterthur und Zürich gelegen - bietet mit ländlichen und urbanen Gebieten, Weilern, Zentren und dem historischen Dorf Kyburg attraktive Bedingungen für die rund 17 000 Einwohnerinnen und Einwohner.

Die Stadtverwaltung Illnau-Effretikon hat sich als attraktiver Lehrbetrieb etabliert. Rund 20 Lernende bereiten sich in verschiedenen Fachbereichen auf den Einstieg ins Berufsleben vor. Per Sommer 2018 besetzen wir eine 

LEHRSTELLE ALS FORSTWART/IN

In diesem Beruf tragen Sie dazu bei, dass der Wald langfristig im ökologischen Gleichge­wicht bleibt, seine Funktion als Lebens-, Schutz- und Erholungsraum beibehält und wirtschaftlich genutzt werden kann.

Wir wünschen uns eine/n Lernende/n mit Herzblut für den Beruf als Forstwart/in, handwerklichem Geschick, hohem Verantwortungsbewusstsein und einer teamorientierten Art. Zudem erfüllen Sie auch die schulischen Voraussetzungen (mindestens abgeschlossene Sek A oder Sek B, wenn die Noten stimmen). Dass Sie körperlich fit sind, gerne im Freien arbeiten und „witterungsfest“ sind ist ja selbstredend.

Ihren Beruf erlernen Sie bei uns in einem spannenden Umfeld und einer wertschätzenden und partnerschaftlichen Team- und Unternehmenskultur. Zudem profitieren Sie vom zentral gelegenen Arbeitsort mit bester Verkehrsanbindung.

Haben Sie den Beruf als Forstwart/in bereits im Rahmen eines Schnupper- oder Praxiseinsatzes kennengelernt und sich für diese Berufswahl entschieden? - Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise per Mail, an personaldienst@ilef.ch oder per Post an die Stadt Illnau-Effretikon, Personaldienst, Märtplatz 29, 8307 Effre­tikon.