News

Ihre Anliegen an die Stadtpolizei

Wappen der Stadtpolizei

Welches sind Ihre Anliegen an die Stadtpolizei? Als bürgernahe Polizei ist für uns die Sichtweise und Einschätzung der Einwohnerinnen und Einwohner von Illnau-Effretikon wichtig.

Teilen Sie uns Ihre Anliegen mit, sei es persönlich am Schalter während unserer Öffnungszeiten, per E-Mail oder in anderer schriftlicher Form.

Geschwindigkeitskontrollen 1. Quartal 2018

Massive Geschwindigkeitsüberschreitungen

Lasergerät

10. April 2018

Mit der kommenden warmen Jahreszeit werden wieder vermehrt die Geschwindigkeitslimiten auf unseren Strassen missachtet. Aus diesem Grund führt die Stadtpolizei vermehrt Kontrollen gegen Raser durch.
Anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle vom Samstagabend, 7. April 2018 wurde an der Usterstrasse in Illnau ein Autolenker mit einer Geschwindigkeit von 137 km/h, anstelle der erlaubten 80 km/h ausserorts gemessen. In der Folge wurde ihm der Führerausweis vor Ort abgenommen. Er wird sich bei der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

Während der gleichen Kontrolle mussten drei weitere Verkehrsteilnehmer zur Anzeige gebracht werden. Diese waren mit Geschwindigkeiten von 107 km/h, 111 km/h und 115 km/h unterwegs.

Regionale Grosskontrolle

10. April 2018

Von Freitagnacht auf Samstagmorgen, 6. - 7. April 2018 führten die Kommunalpolizeien von Uster, Dübendorf, Volketswil und Illnau-Effretikon eine gemeinsame Grosskontrolle durch.

Anlässlich dieser gemeinsamen Kontrollen, welche in Illnau-Effretikon und Volketswil stattfanden, wurde bei einem Autolenker Fahrunfähigkeit festgestellt. Er wird sich bei der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

Drei weitere Fahrzeuglenker wurden ebenfalls aufgrund von technischen Änderungen oder anderen Verkehrsdelikten zur Anzeige gebracht. Gegen 9 weitere Automobililsten wurden Ordnungsbussen ausgesprochen. Bei 12 Fahrzeugen wurden zudem Mängel festgestellt.

Patrouillenfahrzeug

Sattelmotorfahrzeug aus dem Verkehr gezogen

6. April 2018

Anlässlich einer regionalen Schwerverkehrskontrolle der Kommunalpolizeien von Volketswil und Illnau-Effretikon am Donnerstagmorgen, 5. April 2018  musste in Effretikon ein polnisches Sattelmotorfahrzeug stillgelegt werden.

Bei der Kontrolle eines moldawischen Chauffeurs wurde an dessen Sattelmotorfahrzeug eine gerissene Bremsscheibe festgestellt. Da die Betriebssicherheit nicht mehr gewährleistet war, wurde das Fahrzeug stillgelegt. Zudem hatte der Chauffeur die Ruhezeit nicht eingehalten und wurde in der Folge zur Anzeige gebracht.

Bei einem weiteren Chauffeur wurden diverse Verstösse gegen die Arbeits- und Ruhezeit festgestellt. Auch er wird sich beim Statthalteramt verantworten müssen.

Patrouillenfahrzeug mit zwei LKW's

Speedy-Tempomessgerät Februar / März 2018

Speedy-Tempomessgerät Januar 2018

Falsche Polizeimails

7. März 2018

Wie in verschiedenen Medien berichtet wurde, sind zurzeit Mails von angeblichen Polizei-Dienststellen im Umlauf.
Offenbar wurden auch Mails mit dem Absender der Stadtpolizei Illnau-Effretikon verschickt.

Gemäss Meldungen von betroffenen Empfängern lockt die E-Mail mit gefälschtem Polizei-Absender mit mehr Informationen zu einem Triebtäter, wenn die angehängte Datei geöffnet werde.

Die Stadtpolizei Illnau-Effretikon verschickt keine solche Mails, bitte öffnen Sie keine Anhänge und löschen Sie die erhaltene Nachricht.

Das Bundesamt für Polizei fedpol gibt auf seiner Internetseite Tipps, die es im Netz zu beherzigen gilt.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI, welche ebenfalls vom Bund betrieben wird.

Ausschnitt Website fedpol

Jahresstatistik 2017

31. Januar 2018

Nachfolgend erhalten Sie Einsicht in die Geschäfts- / Rapport- und Betriebskontrolle der Stadtpolizei Illnau-Effretikon (Teilauszug)

Jahresstatistik 2017

Dienstwagen Stapo Ilef