2016 Asien

Unterstützung 2016 - Asien

Der Fokus der diesjährigen Projekte konzentriert sich auf Länder des asiatischen Kontinentes.
Den Flyer für weitere Informationen finden Sie hier.


Philippinen - Eine Zukunft für Strassenkinder
Verein Island Kids Philippines, Unterseen (BE) www.islandkids.ch

Auf der städtischen Mülldeponie in Cagayande Oro leben und arbeiten rund 1’400 Menschen, darunter viele Kinder und Jugendliche, die wegen der giftigen Stoffe bereits in jüngstem Alter unter gesundheitlichen Problemen leiden. Um Strassen- und Wertstoffsammlerkindern ein menschenwürdiges Leben mit Chance auf Bildung zu ermöglichen, entstand das Projekt Island Kids Kinderdorf. Bis Ende 2016 sollen drei Wohnhäuser zur Aufnahme von 30 Kindern sowie ein Mutterhaus für Betreuungs personal, Therapie und Administration aufgebaut werden.

Unterstützungssumme: 40'000 Franken


Nepal - Wiederaufbau eines Dorfes
Paul Metzener, Brütten, www.paulmetzener.ch

Im Frühjahr 2015 erschütterten zwei schwere Erdbeben Nepal. Die Folgen sind verheerend: Über eine halbe Million Familien in meist nur schwer zugänglichen Regionen verloren ihr Hab und Gut. Nele, ein Dorf am Fusse des Mount Everest mit 3’000 Einwohnern, wurde weitgehend zerstört. Mit technischer und materieller Unterstützung soll das Dorf im traditionellen und erdbeben sicheren Stil wieder aufgebaut werden.

Zwischenbericht Wiederaufbau, Paul Metzener, Januar 2016

Unterstützungssumme: 20'000 Franken


Malaysia - Schutz des Regenwaldes
Bruno Manser Fonds, Basel, www.bmf.ch

Die Abholzung der Regenwälder Südostasiens hat globale Auswirkungen auf die Sauerstoffbildung, Bodenerosion, etc. Der Bruno Manser Fonds engagiert sich für den Erhalt der bedrohten tropischen Regenwälder mit ihrer Artenvielfalt und insbesondere für die Rechte der Regenwaldbevölkerung auf der Insel Borneo (Sarawak).

Unterstützungssumme: 30'000 Franken


Tibetisches Gebiet China - Bildung für die Ärmsten in Tibet
Rokpa International, Zürich, www.rokpa.org

Kinder und junge Menschen aus Nomaden- und Kleinbauernfamilien in entlegenen tibetisch besiedelten Gebieten Chinas haben nach der Grundschule oft keine weiteren Bildungschancen. Um eine Berufsaus bildung oder den Besuch einer höheren Schule zu ermöglichen, fördert ROKPA mittels Unterricht in tibetischer Sprache junge wie auch ältere Menschen in der Region. Ziel ist damit auch die Erhaltung der tibetischen Kultur.

Unterstützungssumme: 40'000 Franken


Indien - Rechte für Kastenlose
Fastenopfer, Luzern, www.fastenopfer.ch

Gemeinsam den Weg aus der Schuldenfalle zu finden, ist das Ziel des Adivasi-Projektes. Unterstützt werden dabei die auf der untersten Stufe des indischen Kastensystemes stehenden Adivasis im Aufbau von Dorforganisationen und Getreidesparkassen. So soll die weitere Verschuldung gestoppt und dem Verlust des Landes und der Kultur Einhalt geboten werden.

Unterstützungssumme: 20'000 Franken


Palästina - Therapeutische Schule für Kinder aus schwierigen Verhältnissen
Holy Child Bethlehem Programm, Palästina, www.holychildbethlehem.org

Kinder mit komplexen psychischen Störungen aus Familien mit schwierigen Lebensgeschichten, oft ausgelöst durch Kriegserlebnisse oder familiäre Traumata, erhalten ein intensives, therapeutisches Tagesprogramm und alternative Lernmöglichkeiten für jedes einzelne Kind.  

Unterstützungssumme: 30'000 Franken