Kopfzeile

Inhalt

Umfrage zu Schwachstellen im Langsamverkehr

4. Oktober 2021
Das Forum21 Illnau-Effretikon bittet um Ihre Mithilfe.

Das Forum21 beschäftigt sich schon länger mit den Gefahren für Velofahrer/innen und Fussgänger/innen auf dem Stadtgebiet und an Schnittstellen zu umliegenden Gemeinden.

Es will mit einer Umfrage bei der Bevölkerung die «Problemzonen» auf den Illnau-Effretiker Strassen ermitteln. Mit diesem Fragebogen sammelt es konkrete Hinweise aus der Bevölkerung, um auf die Gefahrenstellen aufmerksam zu machen.

Zur Zeit wird im Zuge einer städtischen Schwachstellenanalyse die Gefahrensituation im Verkehr analysiert und ein Ingenieurbüro ab dem kommenden Frühjahr Lösungen zur Behebung dieser Schwachstellen ausarbeiten.

Der Stadtrat hat dem Forum21 zugesichert, die eingereichten Fragebogen zu prüfen und die gesammelten «Problemzonen» in die städtische Gefahrenevaluation einfliessen zu lassen.

Kennen Sie eine Situation, eine Kreuzung oder einen Strassenabschnitt, wo Sie sich unsicher oder gefährdet fühlen? Dann melden Sie uns solche Stellen via diesen Fragebogen bis 31. Oktober 2021.