Kopfzeile

Inhalt

Fahndungserfolg der Stadtpolizei

11. November 2022
Die Stadtpolizei Illnau-Effretikon verzeichnete im Rahmen einer Verkehrskontrolle einen Fahndungserfolg. Durch Anhalten einer gesuchten Person konnte sie mittels Aushändigung mehrerer Strafbefehle den Vollzug im Strafsystem unterstützen.

Am 10. November 2022, gegen 15:15 Uhr, führte die Stadtpolizei Illnau-Effretikon in Illnau eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Aufgrund einer kleinen Regelverletzung wurde der Lenker eines Personenwagens zur Kontrolle angehalten. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Lenkende in sechs Fällen, unter anderem wegen Zustellung von mehreren Strafbefehlen und zur Verhaftung mit möglicher Bussenumwandlung, im Fahndungssystem ausgeschrieben war.

Der Lenker wurde in der Folge verhaftet und dem Polizeiposten der Stadtpolizei Illnau-Effretikon zugeführt. Sie händigte ihm dort die entsprechenden Strafbefehle aus. Gleichzeitig bezahlte de Lenkende die offene Busse umgehend. Mit dieser Bussenumwandlung konnte er die viertägige Inhaftnahme abwenden. Nach erfolgter Abhandlung der Formalitäten wurde der Mann entlassen.