Aktuelles

Wichtige Daten, Schuljahr 2019/2020

27. Januar Wintersporttag Hagen
30. Januar Wintersporttag Watt
03.-07. Februar Schneesportlager Alt St. Johann
03.-14. Februar Sportferien
02. März Fasnachtsmontag
03. März Schulentwicklungstag
09./10. März Aufnahmeprüfung Gymi
19. März Besuchstag
23.-27. März Schnupperwoche 2. Klassen (Stellwerkgespräche)
01. April Schulentwicklungstag
03. April Bike & Run (Hagen)
09. April Schulschluss 15:30 Uhr
10.-13. April Ostern
14. April - 24. April Frühlingsferien
01. Mai Tag der Arbeit
21. Mai Auffahrt
22. Mai Auffahrtsbrücke
26. Mai Präventionstag (Hagen)
01. Juni Pfingstmontag
02. Juni Pfingstdienstag (Schulentwicklungstag)
13. Juni Präsentation Projektarbeiten 3. Sek
16. Juni Spielturnier und Sommerfest (Verschiebedatum 23. Juni)
27. Juni Längg Turnier (Hagen)
10. Juli Schuljahresschluss 12:00 Uhr
13. Juli - 14. August Sommerferien

Ready4life-Woche im Schulhaus Watt

Die Ready4life-Woche 1 im Dezember hat zum Ziel, dass unsere Schülerinnen und Schüler anhand von verschiedenen Themen ihre Lebenskompetenzen stärken können. In der 1. Sekundarstufe wird dabei der Fokus auf den Selbstwert gelegt. Die Schülerinnen und Schüler lernen unter anderem ihre Stärken kennen, üben sich in positiven Gedanken und trainieren einen respektvollen Umgang untereinander. In der 2. Sekundarstufe widmen sie sich dem Thema Sucht. Einerseits setzen sie sich mit den Gefahren und Risiken von Sucht auseinander und andererseits erarbeiten sie Strategien, die sie davor schützen können, süchtig zu werden. Schliesslich werden in der 3. Sekundarstufe anhand eines Ehrfahrungsberichtes die Themen Drogen und Alkohol aufgegriffen. Das Jugendstrafrecht wird den Schülerinnen und Schülern nähergebracht und in einem Selbstverteidigungskurs lernen sie eigene Grenzen kennen und setzen. Entsprechend dem Jahresmotto der Schule Hagen/Watt versuchen wir unsere Schülerinnen und Schüler mit diesen Themen auch darin zu unterstützen, mutig zu handeln.

Legoprojekt 3. Sek A b, Watt

Die 3. Sek Ab arbeitet im Moment im Informatikunterricht an einem Legoprojekt. Es handelt sich um einen Legoroboter, den wir in einem ersten Schritt zusammenbauen. In einem zweiten Schritt programmieren wir den Roboter so, dass er einen Parcours absolviert, ohne eine gegebene Strecke zu verlassen. Zum Abschluss werden wir den Roboter mit Farb- und Bewegungssensoren ausstatten, damit er auch einen anspruchsvolleren Parcours absolvieren kann.

SA3b
Selina Neukomm, Martina Walt