Aktuelles

Wichtige Daten, Schuljahr 2019/2020

05. November Lichterumzug Kindergarten bis 2. Klasse (Verschiebedatum 12.11.)
06. November Schulentwicklungstag (mit Betreuung)
13. November Elternabend Schuleintritt
15. November Besuchstag
20. Dezember Schulsilvester Kindergarten- und Primarstufe
23. Dezember - 03. Januar Weihnachtsferien
17. Januar Schulentwicklungstag (mit Betreuung)
03.-14. Februar Sportferien
02. März Fasnachtsmontag
03. März Besuchstag
12. März Elternabend Medien, zischtig.ch (3. Klassen)
09. April Schulentwicklungstag (mit Betreuung bis 15:30 Uhr)
09. April Schulschluss 15:30 Uhr
10.-13. April Ostern
14. April - 24. April Frühlingsferien
01. Mai Tag der Arbeit
21. Mai Auffahrt
22. Mai Auffahrtsbrücke
01. Juni Pfingstmontag
02. Juni Pfingstdienstag (Schulentwicklungstag, ohne Betreuung)
16.-20. Juni Projektwoche mit Abschlussfest
10. Juli Schuljahresschluss 12:00 Uhr
13. Juli - 14. August Sommerferien

z'Nünikiosk, 19.09.2019

Am Donnerstag in der 10 Uhr Pause hat wieder einmal der z’Nünikiosk stattgefunden. Dieser wurde vom Schülerrat organisiert und durchgeführt. Am z’Nünikiosk wurden allerlei gesunde Leckereien wie zum Beispiel Milchshakes, Gemüse mit Dip, Nüsse mit Rosinen, sowie Sandwiches angeboten. Die Schüler und Schülerinnen freuten sich sehr über das reichhaltige Angebot. Viele glückliche Gesichter waren auf dem Pausenplatz zu sehen.

Schultagbegrüssung, 19.08.2019

In der Turnhalle A versammelten sich um 9.10 Uhr alle Lehrpersonen, einige Eltern sowie die Schüler und Schülerinnen vom Schulhaus Schlimperg. Unser Schulleiter Reto Diem hat die 1.  Klasskinder Willkommen geheissen und wir haben die Lieder „Schlimperg Googe“ und „Glacé“ gesungen. Die 6. Klasskinder standen mit Schmetterlingsbögen Spalier und die Neulinge durften durchlaufen. Danach erhielten die 1. Klasskinder ein kleines Geschenk. Anschliessend durften sie auf dem Pausenplatz bei einem Wettbewerb mitmachen und hierfür die Luftballone steigen lassen.

Sporttag, 04.06.2019

Um 8.05 Uhr haben sich alle 3./4. Klässler und Klässlerinnen am Bahnhof getroffen. Gemeinsam sind wir mit dem Zug nach Illnau gefahren. Von dort sind wir in die Badi Eselriet gewandert. Wir machten unterwegs eine kleine Pause am Waldrand. Ich habe in dieser Zeit ein kleines Sandwich gegessen. Als wir in der Badi Eselriet waren, durften wir mit unserer Lehrperson an einem bestimmten Ort etwas ausruhen. Dann haben die Spiele in der Badi begonnen. Mir hat das Spiel mit der Luftmatratze besonders gut gefallen, weil ich im Wasser sein durfte und es im Team lustig war. Bei der Badi-Stafette war meine Gruppe sehr schnell. Die Flossen waren schwierig zum Anziehen. Trotzdem machte es Spass. Am Mittag durften wir eine Bratwurst mit Brot abholen. Wir konnten auswählen zwischen Pouletbratwurst und Kalbsbratwurst. Ich habe eine Kalbsbratwurst gegessen, welche mir sehr gut geschmeckt hat. Am Nachmittag gab es weitere Spiele.

Am Schluss haben wir noch ein Eis bekommen. Ich bin müde, aber glücklich von der Badi nach Hause gegangen.

Albina, Dieu, Riccardo, Melisa, 3. Klasse

Pyjamatag, 28.05.2019

Vom Schülerrat wurde ein Pyjama-Tag organisiert. Alle Schüler und Schülerinnen sowie Lehrer und Lehrerinnen kamen am Dienstag mit dem Pyjama in die Schule. Am Vormittag war das Tragen des Pyjamas obligatorisch und am Nachmittag freiwillig. Um 9.40 Uhr haben sich alle in der Turnhalle versammelt. Die verschiedenen Pyjamas sahen sehr lustig aus! Jede Klasse durfte in der Turnhalle ein Klassenfoto machen.

Mitteilungen des Schulleiters

z'Nünikiosk, 20.05.2019

Am Montag 20. Mai 2019 war der z’Nünikiosk in der 10 Uhr Pause. Ich hatte den Auftrag den Salat zu waschen und mit meinem Kollegen Käse ins Käsesandwich zu legen. Ein anderer Schüler hat diese Sandwiches eingepackt. Wir haben Käsesandwiches, Sandwiches mit Trutenschinken, Popcorn, Früchte, Gemüse und Sirup verkauft. Wir verkauften viel. Am Schluss mussten wir noch aufräumen. Das Aufräumen hat uns gut gefallen. Wer aufgeräumt hat, musste weniger Aufgaben in der Schule lösen.
Banushan, Abishan, Alejandro und Ayse (4. Klasse)

z'Nünikiosk, 19.03.2019

Am Donnerstag in der 10 Uhr Pause gab es einen z’Nünikiosk. Beim z’Nünikiosk wurden Popcorn, Käsesandwich, Früchtespiesse, Hot Dog, Pizza, Eistee und Früchtepunsch verkauft. Ich hatte 2 Franken mitgenommen. Ich habe mir Popcorn für 50 Rappen gekauft. Ich habe mit meiner Freundin das Popcorn geteilt.
Alexandra, 4. Klasse

Ich habe mir ein Käsesandwich gekauft. Ich habe nur einen Teil gegessen, den anderen Teil habe ich nach Hause genommen. Der z’Nünikiosk hat mir sehr gut gefallen. Ich freue mich schon auf den nächsten z’Nünikiosk.
Kanustika, 3. Klasse

Schlittschuhlaufen Winter 2018/19

Jeweils am Donnerstag sind wir mit unserer Lehrperson Frau Peng eislaufen gegangen. Zu Beginn sind wir immer zwei Runden auf der Eisbahn gelaufen. Dann haben wir häufig Spiele gespielt. Das Spiel «der Schneemann» hat mir besonders gut gefallen. Alle Kinder, welche einen weissen Helm trugen, waren Schneemänner. Wenn die Schneemänner Kinder gefangen haben, waren sie gefroren und mussten still stehen bleiben. Auch das Spiel «Zietiglese» war sehr lustig. Um 9.30 Uhr mussten wir wieder in die Garderobe und unsere Schlittschuhe ausziehen. Anschliessend wurden wir vom Bus abgeholt und sind wieder in unser Klassenzimmer zurückgekehrt.
Semiha und Anisa, 3. Klasse

z'Nünikiosk, 09.11.2018

z'Nünikiosk 1
z'Nünikiosk 2
z'Nünikiosk 3
z'Nünikiosk 4

In der grossen Pause gab es einen z’Nünikiosk. Es wurden Wienerli mit Brot, Käsesandwich, Punsch, Apfelgebäck und Gemüse mit Dip verkauft. Leider gab es kein Popcorn. Meine Freundin hat mir Geld ausgeliehen, damit ich mir beim z’Nünikiosk etwas Leckeres kaufen kann. Dafür habe ich meinen selbst mitgebrachten z’Nüni mit ihr geteilt.
Celina, 4. Klasse

 

Es hat mich sehr gefreut, dass es beim z’Nünikiosk Wienerli mit Brot gab. Das hatte es noch nie gegeben. Leider hatte es kein Sandwich mit Trutenschinken, dafür aber einen feinen Punsch und ein feines Apfelgebäck.
Banushan, 4. Klasse

Waldmorgen Unterstufe, 31.10.2018

Am Mittwoch gingen alle Kinder der 1. Klasse und der 2. Klasse gemeinsam in den Wald. Dort haben wir schöne Äste als Zauberstab für die Hexe Flixi gesucht. Wir haben im Wald sogar auch eine kleine Hütte mit einem Seil und dicken Ästen gebaut. Im Wald durften wir unseren mitgebrachten Znüni essen. Dieser Vormittag hat uns sehr gefallen und wir haben wunderschöne Zauberstäbe für Flixi gefunden.

Kristof, Daniel und Jasmin (1./2. Klasse)

Waldmorgen 1
Waldmorgen 2
Waldmorgen 3

z'Nünikiosk, 20.09.2018

Am Donnerstag gab es in der 10 Uhr Pause einen z’Nünikiosk. Beim z’Nünikiosk gab es Popcorn, Sandwich mit Käse oder Trutenschinken, Früchte, Gemüse Dip, Bananen-Milchshake und Früchtetee. Ich habe ein Käsesandwich gekauft und dafür 1 Fr. 50 Rp. bezahlt. Zum Trinken wählte ich den feinen Tee. Es war ein sehr spannender Morgen.
Celina, 4. Klasse

Ich fand den z’Nünikiosk toll. In der Pause hatte ich leider kein Geld dabei. Mein Kollege hat mir glücklicherweise 5 Franken ausgeliehen. Der Bananen-Milchshake schmeckte mir am Besten!
Alejandro, 4. Klasse

z'Nünikiosk
z'Nünikiosk
z'Nünikiosk

Schultagbegrüssung, 20.08.2018

Um 9.15 Uhr versammelten sich alle Kinder, Lehrpersonen und einige Eltern auf dem Pausenplatz Schlimperg, um die 1. Klasskinder zu begrüssen. Die 6. Klasskinder standen Spalier mit Schmetterlingsbögen. Der Schulleiter Herr Reto Diem eröffnete die Begrüssung und wünschte insbesondere den 1. Klasskindern einen guten Schulstart. Gemeinsam haben alle das Lied «Schlimperg Goofe» gesungen und die 1. Klasskinder Willkommen geheissen. Nachdem die Neulinge mit Begleitung der Lehrpersonen und dem Schulleiter Herr Reto Diem unter den schönen Schmetterlingsbögen durchgelaufen waren, erhielten sie ein kleines Geschenk. Zum Abschluss durften die 1. Klasskinder Luftballone mit ihren Klassenlehrpersonen steigen lassen.

Wir wünschen allen Kindern einen guten Start!

Schulstart
Schulstart2
Schulstart3
Schulstart4
Schulstart1
Schulstart5

Ausstellung Mittelstufe, 10.07.2018

Am 10. Juli 2018 präsentierten die Schüler und Schülerinnen aus der Mittelstufe interessante Projekte in der Turnhalle. An den Wänden waren wunderschöne grosse Uhren aufgehängt, welche die Kinder in der Handarbeit angefertigt haben. Die Schüler und Schülerinnen aus der Klasse von Herr Wiedemeier haben eine Trommel (Cajon) hergestellt und während der Ausstellung ein Rhythmuskonzert vorgeführt. Weiter gab es zum Thema Türme viele selbst hergestellte Türme aus Zeitungen zu betrachten. Gemalte Bücher und vieles mehr gab es an dieser tollen Ausstellung zu bestaunen.

Ausstellung 1
Ausstellung 2
Ausstellung 3
Ausstellung 4
Ausstellung 5