Kulturwochen

Herzlich Willkommen zum ASIA Festival!

 

Logo KUWO 2020

Die Kulturwochen gehören seit vielen Jahren zum jährlichen Kulturkalender von Illnau-Effretikon. Sie stehen im Zusammenhang mit dem gemeinsamen Entwicklungsprojekt der Stadt, das dieses Jahr dem Kontinent Asien gewidmet ist. Die Kulturwochen verfolgen das Ziel, Einblicke in die Kulturen anderer Weltgegenden zu vermitteln und Kontakte zwischen Zugezogenen und Einheimischen zu fördern. Während zwei Wochen ist der Kontinent Asien mit seiner grossen Vielfalt zu Gast in unserer Stadt. Die Kulturwochen versuchen, verschiedene kulturelle Aspekte dieses Erdteils aufzuzeigen und damit Horizonte zu erweitern und Grenzen zu überwinden.

Die Organisation der diesjährigen Kulturwochen war durch die Einschränkungen und Unsicherheiten der Corona-Krise erschwert. Die beteiligten Vereine und Personen sind sich bewusst, dass es nach wie vor wichtig ist, die Corona-Regeln einzuhalten. Nach den Lockerungen ist es nun aber wieder möglich, mit den Abstandsvorschriften kleinere Veranstaltungen durchzuführen. Das Organisationskomitee dankt allen Vereinen für den Mut, wieder öffentliche Anlässe anzubieten, sowie allen Sponsoren, die dies trotz der unsicheren Situation ermöglicht haben.

Die Kulturwochen 2020 sind ein Gemeinschaftswerk. Sie werden vom Forum 21, den beiden Landeskirchen, dem Verein Lebensphase 3, dem Robinsonspielplatz, dem Familienverein Effretikon, dem Bibliotheksverein und dem Kulturforum organisiert. Das Asia-Festival ist ein Beitrag Illnau-Effretikons zur Begegnung verschiedener Kulturen. Der Reinerlös fliesst an die 2020 von der Stadt, den Landeskirchen und dem Solidarbasar Effretikon unterstützten Entwicklungsprojekte in verschiedenen Ländern Asiens.

 

Programm 2020 als pdf

Programm 2019 "Rendez vous Balkan"