Neuigkeit

Abstimmungs- und Wahlsonntag 17. November 2019

Verkürzte Zustellfrist für die Unterlagen

Am Sonntag, 17. November 2019, schliessen die Stimmberechtigten die Vakanz der Zürcher Vertretung im Ständerat in einem zweiten Wahlgang. Gleichzeitig unterbreitet der Zweckverband Kehrichtverwertung Zürcher Oberland (KEZO) den angeschlossenen Gemeinden bzw. deren Stimmberechtigten eine Vorlage zur Totalrevision der Statuten.

Aufgrund des kurzen Zeitraumes zwischen dem ersten Wahlgang vom 20. Oktober und dem nächsten Wahl- bzw. Abstimmungstermin vom 17. November gelangt eine verkürzte Zustellfrist der Wahl- und Abstimmungsunterlagen zur Anwendung. Gestützt auf § 84 Abs. 2 lit. b des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) müssen die Stimmberechtigten bis spätestens 10 Tage vor dem Termin im Besitze der Unterlagen sein - d.h. bis 7. November 2019.

Die Unterlagen der Stadt Illnau-Effretikon werden am 25. Oktober 2019 der Post zum Versand übergeben - der Zustellprozess findet in der Folgewoche statt und wird bis 4. November 2019 abgeschlossen sein. Das Wahl- und Abstimmungscouvert erreicht die Stimmberechtigten somit etwas später als üblich.

zu den Vorlagen

Unterlagen bis 5. November nicht erhalten?
Bitte setzen Sie sich mit dem Stadtbüro in Verbindung, 052 354 24 24, stadtbuero@ilef.ch

Kontakt:
praesidiales@ilef.ch