Neuigkeit

Newsletter des Grossen Gemeinderates

Der Parlamentsbetrieb ruht bis auf Weiteres.

Sehr geehrte Damen und Herren

Sie alle haben die Entwicklungen seit dem letzten Freitag – und insbesondere auch heute – medial mitverfolgen können.

Angesichts der aktuellen Situation und der Tatsache, dass sich die Situation und Empfehlungen/Anordnungen verschärft haben, hat das Büro des Grossen Gemeinderates entschieden, die Parlamentssitzung vom 2. April 2020 nicht durchzuführen.

Der Parlamentsbetrieb ruht bis auf Weiteres.

Das Büro des Grossen Gemeinderates beobachtet die Situation weiterhin. Es wird in Konsultation übergeordneter Empfehlungen entscheiden, wie der Rat die Bearbeitung prioritärer Geschäfte staffeln bzw. umsetzen wird – vor allem auch vor dem Hintergrund, dass die verschärfte Situation wohl über einen längeren Zeitraum anhalten wird.

Das Ratsbüro kommt zum Schluss, dass diese Massnahme momentan der richtige Entscheid ist, um dieser für uns alle herausfordernde Situation zu begegnen.

Die Stadt informiert zu aktuellen Entwicklungen auf ihren Kanälen; das Dossier zum Coronavirus finden Sie hier.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

 

pdf-Version dieses Newsletters

Besuchen Sie uns auf www.ilef.ch oder „liken“ Sie uns auf facebook. 
Kontakt: praesidiales@ilef.ch