Neuigkeit

PE-Kunststoffsammlung

Per 1. April 2020 können an der Hauptsammelstelle Flaschen aus Polyethylen zurückgegeben werden.

Ab dem 1. April 2020 können bei der Hauptsammelstelle an der Vogelsangstrasse 18 in Effretikon während den Öffnungszeiten kostenlos leere Flaschen aus Polyethylen (PE) abgegeben werden. Dabei handelt es sich um undurchsichtige Flaschen für Milch, Kaffeerahm, Abwaschmittel, Reinigungsmittel etc., die am Flaschenboden mit einem der folgenden Symbolen markiert sind:

     

Aus den oben aufgeführten Kunststoff-Flaschen wird nach der Sortierung und Reinigung ein Granulat hergestellt, das anschliessend zum Beispiel für die Produktion von Leitungsrohren verwendet wird.

PET-Getränkeflaschen gehören wie gewohnt weiterhin in die PET-Sammlung.

Flaschen für Essig, Öl und Salatsaucen werden häufig aus PET hergestellt. Ölreste erschweren jedoch den Waschprozess. Und Essig hat einen negativen Einfluss auf die chemische Zusammensetzung von PET. Daher gehören Essig-, Öl und Salatsaucen-Flaschen in den Kehrichtsack.

Nicht gesammelt werden alle restlichen Kunststoffe wie Joghurtbecher, Folien aller Art, Flaschen aus Polystyrol (PS) und Polypropylen (PP) etc. Diese Stoffe gehören weiterhin in den Kehrichtsack.

Kontakt: hauptsammelstelle@ilef.ch