Neuigkeit

Wasserversorgung Weissental

Die Stadt übernimmt die Anlagen der Wasserversorgung Weissental.

Das Weissental liegt zwischen Weisslingen und Kollbrunn. Die Eigentümerin des Fabrikareals mit zwei Wohnhäusern betrieb bislang eine private Wasserversorgung. Der Wasserbezug erfolgte über ein Reservoir in Brünggen und eine Zweiteinspeisung der Wasserversorgung Weisslingen. Aufgrund der anspruchsvoller werdenden gesetzlichen Auflagen für die Trink- und Löschwasserversorgung hat sich die Eigentümerin entschieden, die private Wasserversorgung aufzugeben. Sie stellte bei der Stadt das Gesuch, die Anlagen der Wasserversorgung Weissental ins Eigentum und den Unterhalt der Stadt zu übergeben. Der Stadtrat hat diesem Gesuch entsprochen. Per 1. Januar 2021 werden die Anlagen der Wasserversorgung Weissental ins Versorgungsnetz der Wasserversorgung Illnau-Effretikon übernommen. Grundlage bildet das kantonale Wasserwirtschaftsgesetz, welches die Gemeinden verpflichten, die Wasserversorgung innerhalb ihres Gemeindegebietes sicherzustellen.

Kontakt: praesidiales@ilef.ch