Neuigkeit

Jugendförderpreis

Nominieren Sie Kandidatinnen und Kandidaten

Kennen Sie Jugendliche, die einem speziellen Hobby frönen? Hat Ihr Nachbarsjunge in seinem Sport soeben eine herausragende Leistung vollbracht oder hat die Tochter Ihrer Kollegin ein besonderes Talent, mit dem sie für Aufsehen sorgt?

Dann schlagen Sie uns Ihren persönlichen Favoriten für den Jugendförderpreis 2018 vor.

Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Der Jugendförderpreis wird an Jugendliche, Jugendgruppen und auch Mannschaften verliehen, die an nationalen oder internationalen Meisterschaften, Wettkämpfen mit besonderen Platzierungen glänzten oder auch lokal aussergewöhnliche Leistungen in den Bereichen Sport, Kultur, Schule, Beruf, Studium oder Gesellschaft erbracht haben.

Im vergangenen Jahr wurde der Jugendförderpreis bereits zum vierten Mal verliehen. Er ging an Luca Müller und Simon Wettstein Eishockeyspieler sowie Yannic Wild, Orientierungsläufer.

Die Preisträger/-innen dürfen maximal 22 Jahre alt sein und müssen ihren Wohnsitz in der Stadt Illnau-Effretikon haben, in Illnau-Effretikon aufgewachsen sein oder einer Organisation mit Haupttätigkeitsgebiet in der Stadt angehören.

Kontakt: praesidiales@ilef.ch