Neuigkeit

Ausbau Kinderhaus Ahoi, Effretikon

Ein höherer Beitrag sowie ein rückzahlbares Darlehen für die Kindertagesstätte.

Die Kindertagesstätte «Kinderhaus AHOI» an der Bruggwiesenstrasse 3 in Effretikon bietet 22 Kindertages-Betreuungsplätze für Kinder zwischen drei Monaten bis zum Kindergarteneintritt an. Die Betreuungsplätze sind bis auf Einzelfälle durch Kinder aus Illnau-Effretikon besetzt. Seit dem Jahr 2004 unterstützt die Stadt den Verein Kinderhaus AHOI mit einem jährlichen Beitrag aus dem Kredit über die familienergänzende Betreuung. Der Betrag gleicht die Differenz zwischen den Vollkosten je Betreuungsplatz und den ermässigten Elternbeiträgen (Sozialtarife) aus.

Aufgrund der geplanten baulichen Veränderungen im Zentrum von Effretikon musste das Kinderhaus AHOI einen neuen Standort suchen. Sie ist im Postgebäude an der Bahnhofstrasse in Effretikon fündig geworden. Gleichzeitig mit dem Umzug ist geplant, das Angebot von zwei auf drei Kita-Gruppen zu erweitern. Neu werden 33 Betreuungsplätze angeboten. Dadurch kann die Warteliste für Betreuungsplätze in der Stadt Illnau-Effretikon reduziert werden.

Unter dem Vorbehalt der Budgetgenehmigung durch den Grossen Gemeinderat bewilligt der Stadtrat die Erhöhung des Beitrags an das Kinderhaus AHOI um 80'000 Franken auf jährlich 240'000 Franken. Gleichzeitig wird dem Verein ein rückzahlbares Darlehen von 120'000 Franken gewährt. Damit finanziert der Verein die betriebsspezifischen Anpassungen in den neuen Mieträumlichkeiten.

Kontakt: praesidiales@ilef.ch