Neuigkeit

Kleinkunst: Le souffle du papier

Am Freitag, 21. Februar 2020 haucht Hora Van Hoye ihrem Papier leben ein.

Wir laden Sie ein in eine imaginäre Welt, in der Horta Van Hoye ihrem Papier Leben einhaucht und im Dialog mit Hackbrett und Cello neue Geschichten auf der Bühne entstehen lässt. Zur Musik von Barbara Schirmer und Carlo Niederhauser erwachen lebensgrosse Figuren aus einer Rolle Papier zu neuem Leben und entwickeln im Spannungsfeld mit den verschiedenen Klängen eine ganz spezielle Magie.

Dieses experimentelle Treffen zwischen den drei Künstlern, das im April 2019 in Montreal Premiere hatte, ist nun in der Schweiz zu sehen und zu hören. Es ist eine einzigartige Mischung, in der sich flämische und schweizerische Kultur zusammenfinden, gefärbt mit Formen, Farben und dem Timbre aus Québec.

Freitag, 21. Februar 2020, 20.15 Uhr
Saal Alters- und Pflegezentrum Bruggwiesen, Märtplatz 19, Effretikon Link

Eintritt: Fr. 25.- / Fr. 18.- (AHV, Legi, KulturLegi, Kinder)
Vorverkauf: www.ilef.ch/kulturforum
A
bendkasse offen ab 19.15 Uhr
Türöffnung: 19.45 Uhr

Kontakt: kulturforum@ilef.ch