Neuigkeit

Neue Marktstände

Die über vierzig Jahre alten städtischen Marktstände werden ersetzt.

Die in die Jahre gekommenen Marktstände werden ersetzt. Seit 1980 verfügt die Stadt Illnau-Effretikon über 50 eigene Marktstände. Diese gelangen insbesondere beim Frühlings- und Herbstmärt, beim Bring- und Holtag und bei weiteren Veranstaltungen und Festivitäten zum Einsatz. Die Stadt stellt sie ebenso politischen Parteien, Vereinen und Privaten gegen Gebühr zur Verfügung.

Die aus Holzelementen und einer Plastikblache gefertigten Konstruktionen sind während ihrer Lebensdauer mehrfach repariert worden. Der Grossteil dieser Auslagevorrichtungen befindet sich mittlerweile in einem derart desolaten Zustand, dass Reparaturen nicht mehr möglich sind bzw. sich solche nicht mehr lohnen.

Der Grosse Gemeinderat hat für den Ersatz mit dem letzten Budget eine entsprechende Ausgabe bewilligt. Der Stadtrat hat nun in einem Auswahlverfahren ein Modell bestimmt, das sämtliche Anforderungen erfüllt. Er berücksichtigt ein Fabrikat des Unternehmens Fehrtech AG, Buchberg SH. Den dazu passenden Abrollcontainer beschafft die Stadt beim Unternehmen Schädler Mulden AG, Einsiedeln. Die Ausgaben betragen gesamthaft Fr. 103'158.50.

ZUM BESCHLUSS DES STADTRATES
SRB-Nr. 2021-48

 

Kontakt: praesidiales@ilef.ch