Privater Gestaltungsplan Rosenhof, Effretikon

Nutzungsplanung / Sondernutzungsplanung

ÖFFENTLICHE AUFLAGE GEMÄSS § 7 PBG

Der Stadtrat Illnau-Effretikon hat am 6. Dezember 2018 beschlossen:

Der Entwurf des Privaten Gestaltungsplans Rosenhof, Effretikon, wird im Sinne von § 7 PBG zur Anhörung und öffentlichen Auflage verabschiedet.

Der Gestaltungsplanperimeter umfasst das Grundstück Kat.-Nr. IE3485, welches zwischen den Bahngeleisen und der Florastrasse sowie der Brandrietstrasse und dem Rosenweg liegt. Über dieses Grundstück hat die Eigentümerin OMGprojekt AG, Winterthur, den Privaten Gestaltungsplanentwurf Rosenhof erarbeitet. Die Auflagefrist von mindestens 60 Tagen beginnt am 14. Dezember 2018 und endet am 15. Februar 2019. Während dieser Zeit können die entsprechenden Unterlagen im Stadthaus, 3. Stock, Abteilung Hochbau, Märtplatz 29, 8307 Effretikon, während den ordentlichen Schalteröffnungszeiten oder auf www.ilef.ch/rosenhof eingesehen werden. Innert dieser Auflagefrist ist jedermann berechtigt, sich zum Planinhalt zu äussern.

Einwendungen sind bis spätestens 15. Februar 2019 (Poststempel) schriftlich an den Stadtrat Illnau-Effretikon, Märtplatz 29, 8307 Effretikon, zu richten. Die Einwendungen müssen einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Über die nicht berücksichtigten Einwendungen wird gesamthaft bei der Festsetzung des Gestaltungsplanes entschieden.

13. Dezember 2018
Stadtrat Illnau-Effretikon

Stadtratsbeschluss vom 6. Dezember 2018
Bestimmungen
Situationsplan 1:500
Erläuternder Bericht gemäss Art. 47 RPV und § 7 PBG

Integrierende Bestandteile des Gestaltungsplanes sind:
Richtprojekt
Empfehlungen für die Bereinigung des Richtprojekts
Baumassenberechnung Richtprojekt
Berechnung Abstellplätze für Motorfahrzeuge
Lärmgutachten Schallschutz gegen Aussen

Überbauung Rosenhof Bahnhof Ost Effretikon / Grundriss mit Umgebung