Bausekretärin / Bausekretär 100 %

Die Stadt Illnau-Effretikon - zwischen Winterthur und Zürich gelegen - bietet mit ländlichen und urbanen Gebieten, Weilern, Zentren und dem historischen Dorf Kyburg attraktive Bedingungen für die rund 17 000 Einwohnerinnen und Einwohner. Aufgrund des prognostizierten Bevölkerungswachstums gemäss Richtplanung steigt der Bedarf an Wohn- und Lebensraum in der Stadt Illnau-Effretikon. Durch massvolles Verdichten insbesondere in den Ortszentren und zielorientiertes Einzonen sollen die Wohn- und Arbeitsgebiete attraktiv weiterentwickelt werden. 

Aufgrund der bevorstehenden Pensionierung des aktuellen Stelleninhabers wird im Team der Abteilung Hochbau per 1. April 2021 oder nach Vereinbarung die Stelle frei als  

BAUSEKRETÄRIN / BAUSEKRETÄR 100 %

Als Fachspezialistin bzw. Fachspezialist für sämtliche Fragen und Themen rund um die Durchführung von Baubewilligungsverfahren prägen Sie die Prozesse der Stadt- und Siedlungsentwicklung massgeblich mit. Dabei nehmen Sie folgende Hauptaufgaben wahr:

  • Leitung des Bausekretariats in fachlicher Hinsicht
  • Gesamtbeurteilung von sämtlichen Baugesuchen und selbständige Ausarbeitung der entsprechenden Baurechtsentscheide
  • Vor- und Nachbearbeitung der Sitzungen der Baubehörde
  • Administrative Koordination und Aufsicht der Baukontrollen und der Feuerpolizei
  • Unterstützung und Beratung der Mitglieder der Baubehörde, Bauherren, Planer und Architekten

 Eine versierte Sachbearbeiterin unterstützt Sie in administrativen und organisatorischen Belangen.

Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Bau-, Planungs- und Verwaltungsrecht und deren Rechtsprechung. Mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Funktion, gute EDV-Kenntnisse und Interesse an Digitalisierungsprozessen sind weitere wichtige Voraussetzungen. Idealerweise haben Sie Ihre praktische Erfahrung durch eine Ausbildung wie z.B. «CAS Öffentliches Planungs- und Bauwesen» oder «CAS Baurecht – Planungsrecht – Bauaufsicht» vertieft.

Dank Ihrer akkuraten, lösungsorientierten und engagierten Herangehensweise gelingt Ihnen der Balanceakt zwischen Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und Ermöglichung von Kundenanliegen. Dabei helfen Ihnen auch Ihre Gewandtheit in Sprache und Schrift und Ihre Fähigkeit, einen guten Draht zu unterschiedlichen Anspruchsgruppen zu finden. Mit Ihrer Affinität für politische Zusammenhänge und juristische Fragen erkennen Sie die wesentlichen Themen und nutzen Ihr Netzwerk kompetent und zielführend.    

Sie finden bei uns eine vielseitige Aufgabe mit Gestaltungsspielraum und eine wertschätzende und partnerschaftliche Team- und Unternehmenskultur. Zudem profitieren Sie vom zentral gelegenen Arbeitsort mit bester Verkehrsanbindung und Anstellungskonditionen, die sich sehen lassen können, wie z.B. mindestens 5 Wochen Ferien, ZVV-Bonus-Pass-Rabatt und Gratiseintritt im Sportzentrum. Worauf wir Wert legen in unserer Arbeit und viele weitere Informationen und Impressionen finden Sie auf unserer Homepage unter www.ilef.ch. Für weitere Auskünfte können Sie sich gerne an David Gerig, Leiter Hochbau, 052 354 24 08, wenden.

Eine Aufgabe für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise per Mail (PDF) an
personal@ilef.ch oder per Post an die Stadt Illnau-Effretikon, Personal, Märtplatz 29, 8307 Effretikon.