Sozialarbeiter/in 70 %

Die Stadt Illnau-Effretikon - zwischen Winterthur und Zürich gelegen - bietet mit ihren ländlichen und urbanen Gebieten, ihren Weilern, Zentren und dem historischen Dorf Kyburg, attraktive Bedingungen für die rund 17 000 Einwohnerinnen und Einwohner. Unser Team des Bereichs Sozialhilfe ist zuständig für die persönliche und wirtschaftliche Unterstützung für die Einwohner/innen der Stadt Illnau-Effretikon. Eine Teamkollegin verlässt uns aus familiären Gründen. Daher suchen wir per
1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

SOZIALARBEITER/IN FH 70 %

In dieser Funktion sind Sie zuständig für die persönliche Beratung von Personen, welche auf Sozialhilfe angewiesen sind. Ihr Aufgabenbereich umfasst die Berechnung und Auszahlung der wirtschaftlichen Sozialhilfe gemäss Sozialhilfegesetz sowie SKOS- und internen Richtlinien. Sie planen und koordinieren individuelle Hilfestellungen im Arbeitsintegrationsbereich, unterstützen die Hilfesuchenden bei der Geltendmachung von Forderungen gegenüber Sozial- und Privatversicherungen, Arbeitgebern und weiteren Dritten, verfassen Berichte und Beschlüsse zu Handen der Sozialbehörde und stehen in regem Kontakt mit Partnerorganisationen.

Voraussetzung für diese Position ist ein Abschluss als Sozialarbeiter/in FH oder eine äquivalente Ausbildung sowie entsprechende Berufserfahrung in der Sozialhilfe. Sie verfügen über gute Kenntnisse des Systems der sozialen Sicherheit in der Schweiz und Interesse an rechtlichen und finanziellen Fragestellungen. Zudem zeichnen Sie sich durch ausgeprägte Beratungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Dienstleistungsorientierung eine wertschätzende Haltung gegenüber den Sozialhilfesuchenden aus. Nebst den fachlichen Qualifikationen überzeugen Sie mit einer effizienten und exakten Arbeitsweise und erledigen die vielfältigen administrativen Tätigkeiten und das Verfassen von Berichten und Anträgen kompetent.

Sie finden bei uns eine vielseitige Aufgabe in einem spannenden Umfeld und eine wertschätzende und partnerschaftliche Team- und Unternehmenskultur. Bei funktionsbezogenen Weiterbildungen können Sie mit unserer Unterstützung rechnen. Zudem profitieren Sie vom zentral gelegenen Arbeitsort mit bester Verkehrsanbindung und Anstellungskonditionen, die sich sehen lassen können, wie z.B. mindestens 5 Wochen Ferien, ZVV-Bonus-Pass-Rabatt und Gratiseintritt im Sportzentrum. Worauf wir Wert legen in unserer Arbeit und viele weitere Informationen und Impressionen finden Sie auf unserer Homepage unter www.ilef.ch.

Eine Aufgabe für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise per Mail an personaldienst@ilef.ch oder per Post an die Stadt Illnau-Effretikon, Personaldienst, Märtplatz 29, 8307 Effretikon. Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne Sabine Maetze, Leiterin Bereich Sozialhilfe, unter 052 354 23 94.