Verein Theater Illnau

Die offizielle Gründung des Vereins Theater Illnau erfolgte am 30. März 1984.

Als Mitglied des ZSV (Zentralverband Schweizerischer Volkstheater) und seiner Untersektionen bezweckt der Verein die Pflege und Förderung des guten Laienspiels durch regelmässige öffentliche Aufführungen.

Bis heute hat der Verein Theater Illnau 28 Mehrakter und 6 Einakter zur Aufführung gebracht. Zudem haben viele Mitglieder unseres Vereins in den Freilichtspielen «Chruutmahl», «Üermoos», «Summer 1942», «Die Schildbürger», «Kleider machen Leute», «Westwärts» und "Fernweh" mitgewirkt.

Zur Zeit sind 31 Aktiv- und 117 Gönnermitglieder eingetragen

(Stand per GV 25.11.2019)

Vereinsaktivitäten

Nebst dem Theaterspielen pflegen wir auch die Geselligkeit, sei es mit dem alljährlichen Theaterausflug, oder den Monats-Aktivitäten.

Treffpunkte und Lokale

De Elefant im Porzellanlade
Komödie in 3 Akten von C.B. Gilmore (Dialektbearbeitung: Erwin Britschgi, Breuninger Theaterverlag Aarau)

Regie: Angi Bürki

Aufführungen im Rössli-Saal Illnau 

Samstag,  21. März 2020
Mittwoch, 25. März 2020
Freitag,  27. März 2020
Samstag,  28. März 2020
Sonntag,  29. März 2020
Dienstag, 31. März 2020 
Donnerstag,  02. April 2020
Freitag,  03. April 2020


Tickets und Vorverkauf
am 26. Februar 2020 Rössli Illnau (Lounge): 09.00 - 11.00 Uhr
ab 29. Februar 2020 Online: www.theaterillnau.ch
oder Telefon: 077 422 60 68 (keine SMS) Montag 10.00 - 13.00 Uhr und Mittwoch 17.00 - 19.00 Uhr

Statuten Verein Theater Illnau