Kopfzeile

Inhalt

Leitartikel Juli 2024; Stadtrat Samuel Wüst

4. Juli 2024

SCHULE UND BETREUUNG

Wussten Sie, dass unsere Schulen bereits Tages­schulen sind? Dies wird häufig nicht wahrgenom­men, da viele ein eigenes Bild von einer Tages­schule haben.

Heute können die Kinder von 07.00 bis 18.00 Uhr (mittwochs ab 08.00 Uhr) vom Unterricht und der schulergänzenden Betreuung profitieren.

Die schulergänzende Betreuung teilt sich auf in Frühbetreuung, Mittagstisch und Nachmittagsbe­treuung. Bei fristgerechter Anmeldung können die Kinder das Angebot gemäss den einkommensab­hängigen Tarifen nutzen. Die Schule gewährleistet dabei eine professionelle Betreuung, Zeit und Ruhe für die Erledigung der Hausaufgaben, kinderge­rechte und ausgewogene Verpflegung sowie Anre­gungen zu gemeinsamen Aktivitäten drinnen und draussen. Das pädagogische Konzept, das den Mit­arbeitenden als Grundlage dient, informiert über In­halte und Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit in der schulergänzenden Betreuung. Im Konzept werden verbindliche Aussagen und wesentliche Grundlagen für Entscheidungen und Handlungen in­nerhalb des pädagogischen Betreuungsalltags for­muliert.

Als weiteres Angebot der Abteilung Bildung können die Eltern Plätze in den städtischen Kindertagesstät­ten (Kita) buchen. In den beiden Kitas in Effretikon und Illnau werden Kinder von 0 bis 4 Jahren an zwei bis fünf Tagen pro Woche betreut. Die Kita bietet den Kin­dern einen erweiterten Lebens- und Erfah­rungs­raum, wo sie zusammen mit anderen Kindern in ge­borgener Atmosphäre spielen und lernen kön­nen. Für viele Kinder ist die Kita wie eine zweite Fa­milie, in der sie sehr viel Zeit verbringen und viel für das Leben lernen. Hier werden auch Freundschaf­ten fürs Leben geschlossen. Zurzeit gibt es an ein­zelnen Tagen noch wenige freie Plätze und die El­tern kön­nen auch relativ kurzfristig vom Angebot profitieren.

Im Zentrum unseres Engagements stehen für uns – die Schulpflege, Abteilung Bildung, Schulleitungen, Lehrpersonen, Fachpersonen, Assistenzen und viele mehr − die über 1’800 Kinder und Jugendli­chen, die wir auf dem Weg in die Zukunft begleiten dürfen. Die Schule und Betreuung sind für uns eine Herzensangelegenheit, für die wir uns gerne einset­zen.

Aufgrund eines politischen Vorstosses startete die Schulpflege das Projekt «Tagesschule» und legte diesen Frühling ein Grobkonzept zur Weiterentwick­lung fest. Bis zum nächsten Frühling wird ein Detail­konzept erarbeitet. In diesem werden sechs Teilpro­jekte ausgearbeitet: Stundenpläne, Lernzeiten, Füh­rung und Organisa­tion, Räume, Tarife sowie Frei­zeitangebote. Wichtig zu wissen ist, dass die schul­ergänzenden Angebote freiwillig genutzt werden können.

Das Projekt «Tagesschule» wurde in «Schule Plus» umbenannt, da es sich weitgehend um ein Schul­ent­wicklungsprojekt handelt. Die Bereiche Unter­richt und Betreuung greifen mehr ineinander und ar­bei­ten von morgens bis abends als Einheit zusam­men.

Zugehörige Objekte

Name
Leitartikel Juli 2024; Stadtrat Samuel Wüst Download 0 Leitartikel Juli 2024; Stadtrat Samuel Wüst