Kopfzeile

Inhalt

Anti-Littering-Kampagne

Littering Button

Illnau-Effretikon beteiligt sich seit Anfang 2006 an einer Anti-Littering-Pilotkampagne der KEZO. Kern dieser Kampagne ist die Schaffung von abfallfreien Zonen wie z.B. auf dem Märtplatz in Effretikon. Paten betreuen diese Zonen und sind dafür besorgt, dass diese auch wirklich abfallfrei bleiben.

Parteien, Schulklassen und andere Institutionen mit der Anfrage, ob auch Sie die Patenschaft für eine abfallfreie Zone übernehmen können und möchten. Selbstverständlich dürfen auch Unternehmungen oder engagierte Privatpersonen eine Patenschaft übernehmen. 

Die Idee der Aktion ist, dass Sie für ein bestimmtes, selber wählbares Gebiet (Waldstück, Strassenabschnitt, Platz o.ä.) bis auf weiteres die Patenschaft übernehmen, und dieses Gebiet zur abfallfreien Zone erklärt werden kann. Sie sorgen mit einem sinnvollen und selber bestimmbaren Reinigungsturnus zusätzlich zu den städtischen Reinigungsleuten selbstständig dafür, dass diese Zone möglichst abfallfrei bleibt. Auf diese Art und Weise ergibt sich sozusagen eine Gemeindeputzaktion mit nachhaltiger Wirkung. Jeder Pate kann jeweils von der Arbeit der anderen Paten profitieren, indem weniger lästiger Abfall herumliegt. Einige haben sich bereits als Pate gemeldet. Weitere sollen folgen.

Wenn Sie Interesse haben und Informationen zum Projekt möchten, kontaktieren Sie unverbindlich die Hauptsammelstelle unter Tel. 052 354 23 99.


ABFALLFREIE GEBIETE / PATEN

 

Gebiet Pate
1 Chirchhalden, Illnau FDP Illnau-Effretikon, Herr Hasenfratz
2 Hackenberg, Effretikon FDP Illnau-Effretikon, Herr Hasenfratz
3 Robinsonspielplatz, Effretikon Verein Robinsonspielplatz, Effretikon
4 Effi-Märt, Effretikon Vereinigung Geschäfte im Effimärt
6 Elektrobildungszentrum, Effretikon Elektrobildungszentrum Effretikon
7 Schulanlage Schlimperg, Effretikon Lehrerschaft Schulhaus Schlimperg
8 Rebenstrasse, Effretikon Frau Scheidegger, Effretikon
9, 10, 11 Ottikon Frauenverein Ottikon
12, 13 Ottikon (Juch, Oberkempttal) Familie Ochsner, Ottikon
14 Hinterbergseeli, Effretikon Stadt Illnau-Effretikon
15 Illnau Jungliberale Illnau-Effretikon
16 Ottikon Herr Fürst, Ottikon
17 Birch und Wasserhalden Frauenverein Ottikon
18 Chämtsweg, Illnau Stadt Illnau-Effretikon
19 Sportplatzweg, Effretikon Frau Bosshard, Effretikon
20 Oberes Reservoir Frauenverein Ottikon
21 Billikon/Waid Frauenverein Ottikon
22 Talwies/Giessenstrasse Frauenverein Ottikon
23 Unteres Reservoir Frauenverein Ottikon
24 Bisikonerstrasse, über Örmis bis Badi Bisikon, Usterstrasse und Wildert, Illnau Herr Hugener, Illnau
25 Zone «Punt» Verein Illauer Brauer
26 Kirchweg nach Illnau, Waldweg Richtung Cheiberiethütte Herr Weidmann, Effretikon
27 Fussballanlage Eselriet, Effretikon FC Effretikon
28 Rikonerstrasse Richtung Autobahn, Dorfstrasse, Eschikerstrasse, Effretikon Frau van Galen, Effretikon
29 Bungertenstrasse, Wege rund um den Grendelbach, Effretikon Frau van Galen, Effretikon
30 Kempttalstrasse Richtung Kempttal Familie Ochsner, Ottikon
31 Anwandelstrasse, Bachtöbeli, Lättenweg bis Effretikonerstrasse, Effretikon Frau Kofler, Effretikon
32 Ende Römerweg, Kiesweg Richtung Vogelholz, Waldstück, Vogelholzweg, BGrüttenerweg bis Glärnischstrasse, Grütweg, Vogelacherweg bis Ischlagweg, Ischlagweg bis Vogelholzweg Frau Räuftlin, Effretikon
33 Römerweg 10 Richtung Kreisel, um den Kreisel und zurück Frau Cattaneo, Effretikon
34 Tannstrasse, Nauenstrasse, Spiegelhofstrasse, Wangenerstrasse bis Birchstrasse, Claridenstrasse, Rietstrasse, Erlenstrasse, Saumacherstrasse, Effretikon Frau Soares Pereira, Effretikon
35 Gebiet Sürch / Rämisbühl zwischen Sürchweg, Kirchweg und Zweiweg Frau Oran, Effretikon
36 Rappenhalde Herr Loosli, Effretikon

   

Link zum Ortsplan Illnau-Effretikon mit den litteringfreien Zonen