Kopfzeile

Inhalt

Warmwasser

FÖRDERBEREICH 4

WARMWASSER

Das Förderprogramm Energie der Stadt Illnau-Effretikon unterstützt den Bau thermischer Solaranlagen für Warmwassererwärmung und Heizungsunterstützung. Welche Fördermittel Sie beantragen bzw. erhalten können, und welche Bedingungen Sie dazu erfüllen müssen, erfahren Sie in der Übersicht unten.
 

THERMISCHE SOLARANLAGEN

FÖRDERBEITRAG ENERGIE 360°

Thermische Solaranlage kombiniert mit Gasheizung

  • Fr. 1500.–/Anlage

 

FÖRDERBEITRAG STADT ILLNAU-EFFRETIKON

Thermische Solaranlage generell:

  • Fr. 1'200.– plus 250.–/m2, maximal Fr. 10'000.–

 

BEDINGUNG FÖRDERBEITRAG STADT ILLNAU-EFFRETIKON

  • Der Förderbeitrag der Stadt darf 10 % der Anlagekosten für die Solaranlage nicht übersteigen.
  • Unterstützt werden Anlagen für Warmwasser und Heizung ab 4 m2 Absorberfläche.
  • Verwendung von Kollektortypen mit SPF-Qualitätslabel oder äquivalent (ISO 9806-2).
  • Ausgenommen von Förderbeiträgen sind Luftkollektoranlagen und Anlagen zur Heutrocknung.
     

STATUS

  • verfügbar

 

Sie befinden sich im Menü «Förderprogramm Energie».
Zur Übersicht und zu den Fördermassnahmen gelangen Sie hier.

Zugehörige Objekte