Kopfzeile

Inhalt

Energieversorgung/-technik bei Unternehmen

FÖRDERBEREICH 9

ENERGIEVERSORGUNG/-TECHNIK BEI UNTERNEHMEN

Das Förderprogramm Energie der Stadt Illnau-Effretikon leistet einen Beitrag zur Umsetzung von Optimierungsprojekten zur stromeffizienten Energieversorgung bzw. zu den Anschaffungskosten der entsprechenden Technik. Welche Fördermittel Sie beantragen bzw. erhalten können, und welche Bedingungen Sie dazu erfüllen müssen, erfahren Sie in der Übersicht unten.

 

FÖRDERBEITRÄGE EKZ

Stromeffizienz-Projekte:

  • Fr. 0.10 pro eingesparte kWh Strom,
    maximal 30 % der Investitionskosten,
    maximal Fr. 50'000 – . pro Jahr

Energieeffiziente Elektrogeräte:

  • Pauschalförderbetrag je nach Gerät, maximal 25 % des Nettokaufpreises


FÖRDERBEITRÄGE STADT ILLNAU-EFFRETIKON

Umsetzung Betriebsoptimierungsmassnahmen:

  • 20 % der Kosten, maximal Fr. 10'000.–

 

HAUPTBEDINGUNGEN FÜR FÖRDERBEITRÄGE VON EKZ FÜR STROMEFFIZIENZ-PROJEKTE:

  • Das Projekt ist mit Investitionen verbunden
  • Die Stromeinsparung gegenüber dem Ist-Zustand beträgt mindestens zehn Prozent (bezogen auf die Anwendung).
     

HAUPTBEDINGUNG FÜR FÖRDERBEITRÄGE VON EKZ FÜR ENERGIEEFFIZIENTE ELEKTROGERÄTE

  • KundInnen innerhalb des EKZ-Versorgungsgebietes
     

BEDINGUNG FÜR FÖRDERBEITRÄGE VON ILLNAU EFFRETIKON

  • Die Massnahme wurde bei der Erarbeitung des GEAK®Plus oder beim Energiecoaching (Kap. 6.7.1) identifiziert. Der/die zuständige BeraterIn bestätigt, dass er/sie die Massnahme empfiehlt.
     

STATUS

  • verfügbar

 

Sie befinden sich im Menü «Förderprogramm Energie».
Zur Übersicht und zu den Fördermassnahmen gelangen Sie hier.

Zugehörige Objekte